Schulsozialarbeit

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

Die Covid-19 Pandemie hinterlässt überall ihre Spuren. Familien stehen vor unerwarteten Herausforderungen. Der Extraaufwand im Familienalltag stellt uns vor neue Probleme und gleichzeitig sind alte Schwierigkeiten auch nicht einfach verschwunden. Die momentane Situation bringt grosse Veränderung für Kinder und Erwachsene. Kinder können nicht auf den Spielplatz, mit Freunden unterwegs sein und vieles mehr. Sie als Eltern stehen vielleicht unter einem grossen Druck, haben Existenzängste oder einfach Mühe mit der neuen Situation umzugehen. Als Schulsozialarbeiterin möchte ich gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Melden Sie sich bitte ungeniert per Telefonanruf, Email oder WhatsApp bei mir. Meine Kontaktdaten finden Sie unten. Falls Sie WhatsApp benutzen und meine Nummer gespeichert haben, finden Sie auch immer mal wieder eine Info oder einen Link auf dem WhatsApp Status. 

Zudem können Sie sich neu auch über ein Kontaktformular melden. Dieser unkomplizierte Weg ermöglicht Ihnen, Ihr Anliegen mit ein paar Mausklicks weiterzuleiten und ich kann mich bei nächster Gelegenheit bei Ihnen melden. Gehen sie dazu auf:

Kontaktformular: Kontakt Priscilla Niggli

Wir arbeiten in der Schulsozialarbeit mit Hochdruck daran eine Help-Plattform aufzuschalten, auf der Sie Tipps zur Alltagsgestaltung und dem familiären Zusammenleben finden können. Mit der Idee, laufend neue Inhalte aufzuschalten. Sobald diese Internetseite verfügbar ist, werde ich dies kommunizieren.

Herzliche Grüsse und gute Gesundheit

Priscilla Niggli

—————————-

Die Schulsozialarbeit (SSA) ist eine neutrale Stelle, die für Kinder und Jugendliche, Lehrpersonen und Eltern kostenlos zur Verfügung steht. Sie unterstützt und berät bei allen sozialen Themen. Neben den Beratungsgesprächen ist es der Schulsozialarbeit wichtig, auch immer wieder präventiv zu arbeiten. Zögern Sie also nicht, bereits frühzeitig Hilfe in Anspruch zu nehmen. Dadurch können oft grössere Schwierigkeiten vermieden werden.

Priscilla Niggli arbeitet bereits seit April 2012 als Schulsozialarbeiterin im Schulverband und ist Ansprechperson vom Kindergarten bis zur Oberstufe. Sie ist über die Pädagogische Fachstelle der Stiftung Gott hilft angestellt und arbeitet zu 40% für den Schulverband Grüsch/Seewis.

Mit unserem neuen Jahresmotto: „Lachen ist gratis, aber nie umsonst“ wünschen wir allen ein gutes Schuljahr und freuen uns auf Begegnungen mit den Kindern, Jugendlichen, Eltern, Lehrpersonen und Schnittstellenpartner.

Priscilla Niggli, Schulsozialarbeiterin

 

Kontaktaufnahme:  
Schulsozialarbeit Grüsch / Seewis
Schulhaus Usserfeld
7214 Grüsch
 
   
Priscilla Niggli
priscilla.niggli@fachstelle-sgh.ch
7214 Grüsch
 
076 413 65 52  
   
Erreichbarkeit:  
Montag 07.30 - 18.00 Uhr
Dienstag 07.30 - 18.00 Uhr
Mittwochnachmittag variabel